HomeAboutFoodTravelDIY

Mittwoch, 1. April 2015

Spiegeleier Teilchen

Stellt euch vor, es ist Ostern. Es ist Kaffeezeit. Besuch steht unangemeldet vor der Tür. Aber ihr hab gar nichts was ihr euren Gästen leckeres anbieten könnt. Sehr unangenehm. Aber hey, kein Grund zur Panik. Es empfiehlt sich ja immer ein paar Basics im Haus zu haben. Und mit den folgenden könnt  ihr ruck zuck ein paar leckere Kaffeeteilchen zaubern. Genauer gesagt ein paar Spiegeleier Teilchen. Passend zu Ostern. Wie vom Bäcker. Versprochen.




















Ihr braucht folgende Zutaten:

1 Rolle frischer Blätterteig
150g Sahnequark
1 Eigelb
30g Zucker
1 EL Vanillepuddingpulver
6 große Pfirsichhälften aus der Dose
1 Ei
4 EL Aprikosenkonfitüre













































Zubereitung:

1. Blätterteig ausrollen und daraus 6 Quadrate schneiden. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
2. Quark mit Eigelb, Zucker und Puddingpulver verrühren. Jeweils etwas von der Creme auf die Mitte der Teigquadrate verstreichen und eine Pfirsichhälfte darauf legen. Die Ränder der Quadrate zusammendrücken, sodass ein kleiner Rand entsteht.
3. Das Ei verquirlen und die Ränder damit bestreichen. Im heißen Ofen bei 200 Grad ca. 20 min. backen.
4. Aprikosenkonfitüre unter rühren erwärmen und die fertigen Teilchen damit bestreichen.

Ein schneller Genuss, nicht nur zu Ostern! :)

Herzhaftsüsse Grüße
Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen